Startseite

Innovationen entstehen tagtäglich in den verschiedensten Bereichen. Der Stand der Wissenschaft und der Technik entwickelt sich stetig weiter. Teilweise werden Neuerungen nur innerhalb einer Branche bzw. eines Industriezweiges genutzt. Durch die interdisziplinäre Betrachtung der einzelnen Innovationen kann eine größere Anzahl an Anwendungsbereichen definiert und erarbeitet werden.

Besonders im Bereich des Explosionsschutzes, welcher eine große Bedeutung in unterschiedlichen Bereichen unseres Lebens hat und folglich in verschiedenen Industriezweigen eingesetzt wird, können innovative Ideen zu neuen Produkten, Optimierungen und Technologievorsprüngen führen.

Die ständige Erweiterung des Standes von Wissenschaft und Technik bietet vielfältige Möglichkeiten, innovative Produkte zu entwickeln sowie die Entwicklung und Fertigung von Produkten zu optimieren. Um sich Wettbewerbsvorteile zu sichern, muss man heutzutage sehr schnell sein – die Weiterentwicklung neuer Technologien verläuft oft in rasantem Tempo.  Nur wer sich Technologievorsprünge erarbeitet, hat am Ende die Nase vorn.

Der ExInno-Tag möchte diesen Prozess unterstützen und Wissenschaft und Wirtschaft bereits in frühen Entwicklungsphasen zusammenzubringen, um zielgerichtet zu entwickeln und Innovationen zu schaffen.

Am 14./ 15. Novemver 2019 holen wir deshalb den ExInno-Tag zurück nach Jena. Auch der 5. ExInno-Tag wird in Zusammenarbeit mit der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt Braunschweig (PTB) an der Ernst-Abbe-Hochschule stattfinden.

Das detaillierte Programm mit allen Expertenvorträgen dieser Fachtagung wird in Kürze hier veröffentlicht.

Wir freuen uns, Sie am 14. und 15. November 2019 zum 5. ExInno-Tag in Jena begrüßen zu dürfen.